Unser tägliches Programm

Dieses Programm wurde speziell für Rosa von den Instituten in Philadelphia entworfen. Ohne die fachliche Anleitung der Institute, kann es nicht auf andere gehirngeschädigte Kinder angewendet werden. Ich kann nicht die Richtigkeit meiner Aussagen über den Sinn und Zweck jeder einzelnen Therapie garantieren.

Im Jahr 2015 nahm Rosa zweimal an einer Tomatistherapie teil (Insgesamt 30 Tage Behandlung).

Rosas physisches und physiologisches Programm in Video
(Wir schicken diese Videos zur Evaluation in die Institute)

Unser tägliches Programm im Jahr 2008

(Ein kleiner Einblick)

Januar 2014  
September 2013  
Juli 2013  
August 2011  
April 2011  
August 2010  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Soziales Programm



Mit dem Zivilkode-programm lernt Rosa in unserer Gesellschaft zu überleben.

Rosa hat tägliche Verantwortlichkeiten, die auf ihre Person, auf ihr Programm oder auf den Haushalt bezogen sind. Es gibt auch generelle Regeln: z.Bsp: "Friedlich zusammenleben".

Rosa verdient Punkte oder muss bei Nichterfüllung bezahlen. Die Punkte werden in zwei Taschen aufbewahrt, eine ist für Mama und die andere ist Rosas.

Rosa kann ihre Punte gegen, von ihr bestimmte Belohnungen eintauschen (tägliche, wöchentliche oder monatliche). Das Programm motiviert sie sehr, da es sie für die tägliche harte Arbeit belohnt.


Verdiente Belohnung: Kunstmuseum in Philadelphia (1500 Puntos)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm des optimalen Hörens


Wir schützen Rosas Ohren mit Ohrenwachs und lärmreduzierenden Kopfhörern um ihre Hörüberempfindlichkeit zu mildern. Mit ihren Kopfhörern hört Rosa 3mal täglich für 10min das TEAS (Transitory Electronic Auditory Stimulation). Das Programm besteht aus 13 verschiedenen CDs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite